Völlmecke Bauelemente > Produkte > Rollläden > Neubaurollläden - im Sturzbereich

Neubaurolläden

Die bewährten ROMA Aufsatzrollladensysteme KARO und RA.2 werden im Privat- wie auch im Objektbau gerne beim Fenstertausch eingesetzt. Die Kastenteile bestehen aus einer doppelten Hohlkammer und sorgen somit für Stabilität, Isolierfähigkeit und hohe Schallschutzwerte. Da die Systeme komplett mit den Fenstern angeliefert und montiert werden, entstehen nicht nur wesentliche Vorteile in Planung und Umsetzung, sondern auch im Wärmeschutz. Durch die wärmedämmende Einheit von Fenster und Rollladen kann wertvolle Energie gespart werden und damit bares Geld. Die innenliegende Revisionsblende mit der Öffnung nach hinten oder unten ermöglicht bei KARO zu dem einen optimalen Zugang für mögliche Wartungsarbeiten. Selbstverständlich kann KARO auch mit einem optionalen Insektenschutzgitter ergänzt oder mit Motorantrieb und automatischer Steuerung ausgerüstet werden.